TOP Ö 7: Austausch von Straßenbegleitgrün im öffentlichen Bereich (Kabenstraße/Waldwinkel)

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 6

BESCHLUSSVORSCHLAG / EMPFEHLUNGSBESCHLUSS:

 

1.) Waldwinkel:

Auf eine Neuanpflanzung von Straßenbäumen wird auf Grund der Ergebnisse der Anliegerversammlung sowie der ausgeprägten Begrünung der Privatgrundstücke und der Umgebung verzichtet.

 

2.) Kabenstraße:

Eine Neuanpflanzung von insgesamt 10 Amberbäumen wird auf Grund der Ergebnisse der Anliegerversammlung erfolgen.

 

 

 


SACHVERHALT / RECHTSLAGE; STELLUNGNAHME DES AMTES:

 

Im Verlauf des geplanten Austausches des Straßenbegleitgrünes in den Straßenzügen Waldwinkel und Kabenstraße hat sich gezeigt, dass eine Neuanpflanzung von Straßenbäumen im Bereich des Waldwinkels mehrheitlich von den betroffenen Grundstückseigentümern nicht erwünscht ist. BGM C. Brunkhorst nahm diese neue Situation zum Anlass, alle betroffenen Anlieger sowie den Ortsrat Neuenkirchen zu einem erneuten Gesprächstermin vor Ort einzuladen.

 

Die Gespräche sowie eine Abstimmung durch die anwesenden Bürgerinnen und Bürger per Handzeichen ergaben, dass im Bereich des Waldwinkels eine Neubepflanzung nahezu einstimmig abgelehnt wird. Im Bereich der Kabenstraße jedoch wird mehrheitlich eine Neubepflanzung befürwortet.

 

Im Vor-Ort-Gesprächstermin wird den Grundstückseigentümern zugesagt, dass sich der Ortsrat Neuenkirchen nochmals mit dieser Thematik befassen wird. Eine entsprechende Mitteilung über den Sitzungstermin des Ortsrates Neuenkirchen haben alle betroffenen Grundstückseigentümer erhalten.

 

Das Ergebnis von der Anwohnerversammlung findet vom Ortsrat Neuenkirchen Berücksichtigung.